Windows media player kostenlos downloaden für windows 8

Der Player enthält intrinsische Unterstützung für Windows Media-Codecs sowie WAV- und MP3-Medienformate. Unter Windows XP und höher mit der WMP 9-Serie und höher ist der Windows Media Audio Professional-Codec enthalten, der Mehrkanal-Audio mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit 192 kHz unterstützt. Windows Media Player 11 enthält die Windows Media Format 11-Laufzeit, die Unterstützung mit niedriger Bitrate (unter 128 kbit/s für WMA Pro), Unterstützung für das Rippen von Musik zu WMA Pro 10 und aktualisierungen die ursprüngliche WMA auf Version 9.2. Die einzige Möglichkeit, Video- und Audiodateien von Ihrem Computer zu hören oder anzuzeigen, ist über ein installiertes Multimediagerät. Glücklicherweise ist Windows Media Player eine Standardanwendung, die mit der OS Office-Suite kommt, um dies zu erreichen. Mit Version 12 wurde das Medienstreaming weiter verbessert. Während frühere Versionen Medien auf UPnP-kompatible Geräte streamten (Digital Media Server-Rolle) und Medien durch Abrufen von Medien aus einer Netzwerkfreigabe (Digital Media Player-Rolle) abspielen konnten[20],[20] Kann Windows Media Player 12 auf Medien von den freigegebenen Medienbibliotheken im Netzwerk oder HomeGroup zugreifen, Medien auf DLNA 1.5-kompatible Geräte streamen und ermöglicht es sich selbst (sobald die Fernbedienungsoption aktiviert ist), von Digital Media Controller-Geräten ferngesteuert zu werden, die Medien streamen (Digital Media Renderer). [20] Ebenso ermöglicht die Funktion „Wiedergabe auch“, die einmal für Remote-PCs aktiviert wurde, indem die Fernbedienung des Players aktiviert wird, es ermöglicht, kompatible Geräte und Computer von einem Computer mit Windows Media Player 12 (Digital Media Controller-Rolle) aus der Ferne zu entdecken und zu steuern. [20] Wenn die Geräte das gestreamte Format nicht unterstützen, transkodiert Windows Media Player 12 das Format on-the-fly. Medien aus einem Heimnetzwerk können auch über das Internet über einen Online-ID-Anbieterdienst gestreamt werden, der die Erkennung der IP-Adresse des Computers, Autorisierung, Sicherheit, Konnektivität und Dienstqualität behandelt. [20] Qualität klug: Es ist ein riesiger Speicher hog, schmerzhaft langsam Start-up sogar stoppt andere Speicher Hogs wie IE-Browser, und es neigt zu LOSE Songs, vor allem diejenigen, die nicht speziell an Sie lizenziert. Microsofts Personal Privacy/Security Problem, seit dem 28. Juni 2001, als sie mit der US-Kartellklage abrechneten.

Comments are closed.